www.konflikt-ade.ch
Wirtschaftsmediation

Räumlichkeiten

Zur Unterstützung des Verfahrens finden die Gespräche in einem, für alle Parteien, neutralen Ort statt.
 

Kosten einer Mediation

Ein halbstündiges Erstgespräch zur Eignungsklärung einer Mediation (persönlich oder telefonisch) ist in jedem Fall kostenlos. Bei Auftragserteilung wird der Aufwand pro Stunde in Rechnung gestellt.
 

Der jeweilige Stundensatz richtet sich nach der Empfehlung der Schweizerischen Kammer für Wirtschaftsmediation SKWM, den Einkommensverhältnissen und bei Wirtschaftsmediationen nach Komplexität, Einsatzgebiet und dem möglichen Einsatz einer/eines Co-Mediatorin/en.
Ebenfalls besteht je nach Fall die Möglichkeit einer Vereinbarung zu individuellen
Halbtages- oder Tagespauschalen.
 

Die Kosten eines Mediationsverfahrens setzen sich aus dem Honorar für die Mediatorin (inkl. eventueller Vor- und Nacharbeiten) und den Nebenauslagen für Spesen und Räumlichkeiten zusammen. Zu Beginn eines Mediationsverfahrens einigen sich die Parteien mit der Mediatorin über die Grundsätze der Entschädigung.
 

Die Kosten werden in der Regel gleichmässig
auf alle Parteien aufgeteilt.